Projekte, was sind das eigentlich? Für mich sind es nicht gemietete Ansitzhütten oder Motive die man unbedingt haben muss, deshalb zu den Hotspots fährt und Schulter an Schulter mit anderen Fotografen auf den richtigen Moment wartet. Die Bilder gleichen sich dann leider auch. Ich möchte dies natürlich nicht verdammen ... selbst habe ich es ja auch schon gemacht. Nur habe ich nie die rechte Freude dabei haben können.

 

Das Projekt „Rothalstaucher“ ist über Jahre gewachsen und war anfangs auch nicht geplant. Wenn man sich mit einer Art intensiver beschäftigt und das über eine längere Zeit wird man auch mit schönen Momenten belohnt. 

Mit dem Schwimmversteck konnte ich zum Beispiel die Balz, das Brutgeschehen und auch die Aufzucht der Jungen aus nächster Nähe beobachten und fotografieren. Auch wenn ich schon viele Bilder im Archiv habe, so freue ich mich doch schon auf die nächste Saison.

 

 

Eine kleine Auswahl ist hier zu sehen.

 

   
© Jürgen Liebner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok